*

Moxibustion


Das „Abbrennen“ von chinenischem Beifuß (Moxa) sind essenzielle Bestandteile der Akupunkturtherapie. Das Verfahren ist westlich etwa durch die regionale Mikrozirkulationsstörungen mit bedingter Erkrankungen. Diese Erkrankungen machen etwa 90% der Krankheiten im Westen aus, so dass die Moxibustion zwingend zur Akupunktur gehört.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail